Kraftfahrzeugversicherungen

Als Halter bzw. Fahrzeugführer sind Sie verpflichtet eine entsprechende Versicherung für Ihr Gefährt abzuschließen.

Ob kleine Fahrzeuge wie Mofas/Motorräder oder Quads, mittlere Fahrzeuge wie PKWs oder Kleintransporter oder große Fahrzeuge, wie Land- und Baumaschinen oder LKWs; von Kraftfahrzeugen geht immer eine Gefahr aus, und nicht immer hat der Fahrer Schuld.

Da das Thema KFZ-Versicherungen ein sehr umfangreiches Gebiet ist, ist ein Preisvergleich und eventuell auch eine eigene Internet-Recherche sinnvoll, aber Vorsicht! Oft sinkt der Preis auf Kosten der Leistung. So kommt es oft zu Missverständnissen und Verärgerten Kunden da dieser sich gut versichert fühlt, es aber nicht ist.

Beispiel: Ein Kunde hatte einen PKW Unfall: er hatte einen Hund angefahren und ist dann in den Graben gefahren- Folge: Totalschaden am Golf, Wert ca. 8500€. Er hatte eine Teilkaskoversicherung abgeschlossen. Doch diese hat nichts bezahlt, da in den Bedingungen nur „Wild“ versichert war und sonstige Wirbeltiere wie Hunde, Kühe, Schafe etc. ausgeschlossen waren. Der Kunde hatte sein Auto über einen Kredit bei der Bank finanziert und musste sich nun ein anderes Auto kaufen und das alte zusätzlich abbezahlen.

Somit achten Sie nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Leistungen. Der Teufel steckt wie immer im Detail.